Presseaussendung, 13.11.2019

Einladung zur Veranstaltung Kippt das Klima oder schaffen wir die Wende?

Vienna Forum on Climate Action - Vorträge und Podiumsdiskussion zur Klimakrise.

Wir sind sauer

Wien, am 13. November 2019 - Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend für das Klima. Bleiben wir auf derzeitigem Kurs, werden wir die Pariser Klimaziele verfehlen. Aber es ist noch nicht zu spät! Wie Österreich noch zu einem internationalen Vorbild in Sachen Klimaschutz werden und dabei selbst profitieren kann, darüber diskutieren VertreterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

Wann? Mittwoch, 20. November 2019 - 17:00 bis 21:00
Wo? Van Swieten Saal, Medizinische Universität Wien, Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Programm
Begrüßung: Alexander Hochauer (Windkraft Simonsfeld AG)

Keynote 1: Kippelemente des Klimasystems und was auf dem Spiel steht
Georg Feulner (Stv. Leiter der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung)

Keynote 2: Klimaschutzstrategien für Österreich
Angela Köppl (Referentin für Umwelt, Energie und Klima, WIFO Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung)

Panel Discussion
Georg Feulner (Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung)
Angela Köppl (WIFO)
Klima-/EnergiesprecherInnen ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS wurden angefragt

Diskussionsbeiträge von
Stefan Moidl (IG Windkraft)
Johannes Wahlmüller (GLOBAL 2000)

Moderation: Judith Neyer (Energy Center, UIV)

Wir laden Sie, werte MedienvertreterInnen, ganz herzlich zur spannenden Klimadiskussion ein. Aufgrund beschränkter TeilnehmerInnenzahl bitten wir Sie um Ihre Anmeldung unter presse@global2000.at

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!