Wien, 24.5.2013: Am gestrigen Donnerstag langte bei den Organisationen GLOBAL 2000 und ARCHE NOAH die 250.000ste Unterschrift der Petition für Freie Vielfalt (www.freievielfalt.at) ein. "Neben fast 238.000 Online-Unterschriften bekamen wir über 12.000 Unterstützungserklärungen per Post", freut sich Heidemarie Porstner, Agrarexpertin bei GLOBAL 2000: "Wir möchten uns bei jedem und jeder der Unterzeichnenden bedanken."

Iga Niznik, Referentin bei ARCHE NOAH, betont: "Dieser Rückhalt aus der Bevölkerung ist enorm und bestärkt uns in unserem Bestreben, auf EU-Ebene eine Saatgutverordnung durchzusetzen, die alte und seltene Sorten von Obst und Gemüse schützt und fördert, anstatt sie an den Rand der Legalität zu drängen".

Derzeit wird im EU-Parlament verhandelt, welchem Ausschuss der kürzlich präsentierte Verordnungsentwurf nun zugeordnet wird. Porstner und Niznik erklären: "Wir würden eine Zuweisung zum Umweltausschuss begrüßen, denn dort gehört in unseren Augen eine Verordnung hin, die so viel mit Biodiversität zu tun hat.“

Die Petition kann auch weiterhin auf www.freievielfalt.at unterstützt werden.