Nur 100 km vor der österreichischen Grenze liegt das slowakische Atomkraftwerk Mochovce. Seit 2008 werden dort zwei neue Reaktoren gebaut - mit völlig veralteter Technik aus den 70er Jahren. Sicherheitsbedenken aus Österreich wurden bisher nicht ernst genommen, veröffentlichte Dokumente zur Umweltverträglichkeit des Reaktorneubaus sind großteils geschwärzt. Aktuelle Wassertests unter einem Staubecken am AKW zeigten 13-fache Überschreitungen des Trinkwassergrenzwertes für radioaktiven Wasserstoff, auch der zulässige Maximalwert für Flüsse wird überschritten. Sicher ist bei Atomkraft nur das Risiko - und erst recht wenn Sie mit Uralt-Technik gebaut werden!

Fordern Sie Bundeskanzler Christian Kern auf, dafür zu sorgen, dass Sicherheitsbedenken beim AKW Mochovce von der slowakischen Regierung ernst genommen werden!

Hier E-Mail an Kanzler Kern senden!

1
Ihre Daten
2
Ihre Nachricht
3
Danke