Presseaussendung

NGOs fordern umfassende soziale und ökologische Investitionen

Vermögen, Finanztransaktionen und Treibhausgase besteuern

Wien (18. November 2009). Die aktuelle gesellschaftliche Krise zeigt sich nicht nur in einer Finanz- und Wirtschaftskrise sondern auch in einer Klima-, Ernährungs- und Demokratiekrise. Antworten darauf sind notwendiger denn je. Zivilgesellschaftliche Organisationen* fordern daher ein „Alternatives Krisenpaket“: In dessen Zentrum sollen massive Investitionen in den ökologischen, sozialen und demokratischen Umbau der Gesellschaft stehen.

Presseaussendung

GLOBAL 2000: Österreich braucht jetzt ein Klimaschutzgesetz!

EU-Fortschrittsbericht zeigt: Österreich ist europäisches Klimaschutz-Schlusslicht

Wien (13. November 2009). Als einziges Land der EU wird Österreich die Kyoto-Ziele nicht erreichen. Das geht aus dem jährlichen Forschrittsbericht zum Klimawandel hervor, den die EU-Kommission gestern vorgelegt hat. Ein massiver und kostspieliger Zukauf von fragwürdigen Verschmutzungszertifikaten wird nun notwendig.