Presseaussendung

GLOBAL 2000 gegen Plastikgift: EFSA verzögert Entscheidung auf Kosten unserer Gesundheit

 Neubewertung der Hormonchemikalie BPA überfällig – BM Stöger muss Aktionsplan für Österreich vorlegen

(Wien, 16. Juli 2010). Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 kritisiert aufs Schärfste, dass die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) die Neubewertung der gefährlichen Hormonchemikalie Bisphenol A (BPA) nun bis September verzögert. „In Anbetracht der wissenschaftlichen Beweislage ist das ein Skandal. Die EFSA verzögert die Entscheidung auf Kosten unserer Gesundheit“, empört sich Daniela Hoffmann, Chemieexpertin von GLOBAL 2000.

Presseaussendung

GLOBAL 2000: EU-Parlament stimmt für Gesetz gegen den Handel mit illegalem Holz und Holzprodukten

Erfolg für UmweltzschützerInnen – Gesetz muss schnell und wirksam umgesetzt werden

(Wien, den 7. Juli 2010). Mit überwältigender Mehrheit hat heute das EU-Parlament in Straßburg ein Gesetz verabschiedet, das dem Handel mit illegalem Holz und Holzprodukten in Europa einen Riegel vorschiebt. "Dieses Gesetz war überfällig und muss schnell und wirksam umgesetzt werden. Der illegale Holzeinschlag zerstört Wälder und die Lebensgrundlagen der Menschen, die in ihnen leben", kommentiert Birgit Zimmerle, Regenwald-Expertin der Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000.