Weltweiter Atomausstieg, wir beginnen hier und jetzt!

12. April

GLOBAL 2000-Protest vor der IAEO in Wien gegen"Stresstest-Farce". Kontrolle muss transparent und von unabhängigen ExpertInnen durchgeführt werden!

GLOBAL 2000 fordert: sofortige Stilllegung der 66 von 146 Reaktoren in der EU, die offensichtlich mangelhafte Sicherheitsstandards aufweisen.

13. April

GLOBAL 2000 stellt Verbund zu Rede. Wieso hat der Verbund solch einen hohen Atomstromanteil? Für die PrivatkundInnen gibt's "Strom aus 100 Prozent Wasserkraft", für Unternehmen und Industrie "Strom aus JEDEM DRECK", inklusive 12 Prozent Atomstrom.

GLOBAL 2000 fordert: Ausstiegsplan aus dem Atomstromhandel jetzt!

25. April: ANTI-ATOM-KUNDGEBUNG AM STEPHANSPLATZ!

GLOBAL 2000 lädt anlässlich des 25. Jahrestages der Tschernobylkatastrophe zur Protestveranstaltung am Wiener Stephansplatz.Im Anschluss an die Kundgebung werden als Teil einer europaweiten Mahn-Aktion 2000 Kerzen in Form des Radioaktiv-Zeichens auf dem Stephansplatz aufgestellt.

27. April

Benefizkonzert in der Arena für das Tschernobylkinder-Hilfsprojekt von GLOBAL 2000

2.-6. Mai

Ausstellung "25 Jahre nach Tschernobyl" bei freiem Eintritt im Bezirksamt Neubau

Weltweiter Atomausstieg, wir beginnen hier und jetzt!

www.atomausstieg.at

Kontakt:

Jens Karg/Simonne Baur Tel.: +43 699 1 42000 20/ +43 699 1 42000 23 , mailto:presse@global2000.atwww.global2000.at