Wien, am 23. Jänner 2014 - Bereits zum 3. Mal wird das nie in Betrieb genommene Kraftwerk zum musikalischen Treffpunkt gegen Atomenergie und zum einzigartigen Schauplatz eines unvergleichlichen Events. 3 Tage garantieren hochkarätige Acts für beste Musik und eine Vielzahl von Side Events und Darbietungen von KleinkünstlerInnen für bunte Abwechslung.

Anlässlich dieses Ereignisses möchten wir Sie herzlichen zur Pressekonferenz einladen!

Datum: 29.01.2014, 10:30 Uhr
Ort: Cafe Leopold, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Themen:
- Die Künstler sind fixiert: Das LINE-UP des GLOBAL 2000 TOMORROW
FESTIVAL
- GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL. Ein Festival mit Message. Ein
Festival für's Leben. NEIN zum Atommüll-Endlager in Tschechien!
- Die USPs des GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL: Was die Veranstaltung
so einzigartig macht

Für Sie am Podium:
Dr. Herbert Greisberger (Geschäftsführer, Energie- und Umweltagentur
NÖ (eNu))
Dr. Reinhard Uhrig (Atomexperte, GLOBAL 2000)
Mag. Martin Aschauer (Pressesprecher, GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL)

Wir freuen uns auf Sie!

Rückfragehinweis: Julia Schattauer, Geschäftsführung Instinct Media Gmbh, Tel.: 0699/10261161
Mag. Martin Aschauer, Pressesprecher GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL, Tel.: 0699/14200033