GLOBAL 2000 Laboruntersuchungen bestätigen den Verdacht, dass der Weichmacher Diethylphthalat immer noch zahlreichen Aftershaves und Parfums zugesetzt wird. Deren Verwendung gilt als Hauptursache für die Belastung des menschlichen Organismus mit dieser hormonell wirksamen Chemikalie. Professor Dr. Andreas Lischka bewertet mögliche Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, insbesondere auf Schwangere beziehungsweise den heranreifenden Fötus.

Wir laden Sie, werte MedienvertreterInnen, ganz herzlich zur Pressekonferenz ein!

Wann? Donnerstag, 13. Februar 2014, um 10:00 Uhr

Wo? Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:

DI Dr. Helmut Burtscher, Biochemiker bei GLOBAL 2000
Professor Dr. Andreas Lischka, Vorstand der Kinderklinik Glanzing (bis 2012)