PRESSEINFORMATION

UmweltschützerInnen überreichen neuem Umweltminister überdimensionales Aufgabenheft

Wien (1. Dezember 2008). Anlässlich des EU-Umweltministerrates am 4. Dezember überreichen AktivistInnen von GLOBAL 2000 dem neuen Umweltminister, Niki Berlakovich, ein riesiges Aufgabenheft (1,50 x 1 Meter) mit den dringlichsten Forderungen zum Schutz Österreichs vor Gentechnik.

Beim Umweltministerrat sollen weitreichende Entscheidungen über die künftige Gentech-Politik der EU beschlossen werden. GLOBAL 2000 fordert von Minister Berlakovich Österreich vor Gentechnik auf dem Feld, dem Teller und dem Futtertrog zu schützen.

Wir möchten Sie, werte MedienvertreterInnen, zu dieser Aktion sehr herzlich einladen.

Wann: 3. Dezember, 9.30

Wo: Lebensministerium, Stubenring 1, 1010 Wien


Weitere Informationen:

GLOBAL 2000 Presse: Mag. Ruth Schöffl, Tel. 0699/14 2000 19, presse@global2000.at