Wien (6. August 2009) Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 fordert den Handel auf, ausschließlich gentechnikfrei-zertifizierten Milchprodukte in seinem Sortement zu listen. Dazu startet GLOBAL 2000 eine gentechnikfreie Milch-Kampagne quer durch Österreich. Die UmweltschützerInnen informieren vor Ort über die Gefahren der Gentechnik und bitten die KonsumentInnen um Unterstützung. GLOBAL 2000 hat eine Meinungsumfrage zur Einstellung der ÖsterreicherInnen zu gentechnisch veränderten Lebensmitteln beauftragt. Das Ergebnis zeigt klar, dass die Konsumenten keine mit Hilfe von Gentech-Futter erzeugten Milchprodukte wollen.

Ihre Gesprächspartner sind: Jens Karg, Gentechnik-Experte GLOBAL 2000

Herbert Kling, Marktforscher meinungsraum.at

Weitere Informationen unter www.gentechnikfreiemilch.at

 Ort: Cafe Leopold, 1070 Wien, Museumsplatz 1.

Datum und Zeit: Montag, 10, August um 10 Uhr

Weitere Informationen: GLOBAL 2000 Presse: Doris Rauh, Tel.: 0699/14 2000 19, Jens Karg, Tel.: 0699/14 2000 20, E-Mail: presse@global2000.at