Wien, 14.9.2013: Patricia Lorenz, Atomsprecherin von GLOBAL 2000, ist hoch erfreut: "Wir bedanken uns ganz herzlich für diese große Unterstützung aus der Bevölkerung, es haben bereits mehr als 10.000 BürgerInnen unsere seit Mittwoch bestehende Petition gegen die geplanten EU-Subventionen unterschrieben!" Doch nicht nur aus Österreich, auch aus Brüssel gibt es gute Neuigkeiten: "Wie wir in Erfahrung bringen konnten, wird der Entwurf der Leitlinien Energie und Umwelt auch intern noch stark diskutiert und wird sich noch gegenüber dem – gefährlichen – Entwurf vom Juli verändern", berichtet Lorenz, und bittet: "Liebe europaweite UnterstützerInnen, zeigt jetzt in dieser kritischen Phase bitte auch weiterhin, dass ihr keine Hintertür für Atom-Förderungen wollt und unterzeichnet unsere Petition auf www.my-voice.eu."