PRESSEINFORMATION

Unterhaltsames Quiz deckt Schwachstellen der Straßenbauprojekte auf

Wien (28. Mai 2008). Heute startet die ASFINAG ihre Propaganda-Offensive für Lobau- und Marchfeld-Autobahn. Jeden Nachmittag hält die ASFINAG nun „Informations-Veranstaltungen“ in den betroffenen Anrainergebieten ab. „Klimawandel und hohe Ölpreise werfen ein bezeichnendes Licht auf die Unsinnigkeit dieser beiden Straßenbauprojekte. Hier versucht die Betonier-Lobby noch mit aller Macht, Autobahnen durchzuboxen, die sich in wenigen Jahren schon ad absurdum führen werden“, konstatiert Heinz Högelsberger, Verkehrsreferent von GLOBAL 2000. Die Umweltschutzorganisation wird die Bevölkerung mit Hilfe eines Fragequizes informieren, bei der auf unterhaltsame Weise die Schwachstellen und Nachteile der beiden Straßenbau-Vorhaben dokumentiert werden.

 

Weitere Informationen:

GLOBAL 2000 Presse: Lydia Matzka-Saboi, Tel.: 0699/14 2000 26 und Ruth Schöffl, Tel.: 0699/14 2000 19, E-Mail: presse@global2000.at
GLOBAL 2000 Verkehrsexperte: Heinz Högelsberger, Tel.: 01/812 57 30/18

Downloads: