PRESSEINFORMATION

Bio-Weinverkostung im GLOBAL 2000 Pavillon bis 23. Dezember täglich von 12:00 bis 20:00 Uhr

Wien (20. November 2008). Vom 21. November bis 23. Dezember können im GLOBAL 2000 Pavillon am Wiener Kunsthandwerksmarkt vor der Karlskirche ausgezeichnete Bio-Weine aus Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark verkostet und gekauft werden. „Biologisch erzeugter Wein - in einem gesunden Ausmaß genossen - schmeckt köstlich, steht im Einklang mit der Umwelt und ist gesünder für den Menschen, weil hier Pestizidrückstände – im Gegensatz zu konventionell erzeugtem Wein - gänzlich ausgeschlossen werden können“, erzählt GLOBAL 2000 Projektleiterin Martina Sordian.

Österreichischer Wein aus biolgischer Landwirtschaft liegt stark im Trend: Mit einer Fläche von 2.400 ha sind 5% der gesamten Rebfläche Österreichs biologisch bewirtschaftet. Einige große und renommierte Weinbaubetriebe kommen in Kürze dazu und die Biorebfläche wird im Jahr 2009 bereits auf 7,5% steigen. Damit hat Österreich im internationalen Vergleich den höchsten Anteil an ökologischem Weinbau.

GLOBAL 2000 bietet den WeihnachtsmarktbesucherInnen nicht nur köstliche Weine aus biologischer Landwirtschaft für die persönliche Gaumenfreude oder das passende Weihnachtsgeschenk. Die BesucherInnen haben die Möglichkeit, mit den WinzerInnen aus dem Hause Zillinger, Wimmer-Czerny, Rupp, Menhard, Pferschy-Seper, Hagen oder dem Weingut Herrgott ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich werden an einigen Nachmittagen Lesungen, Podiumsdiskussionen, Action Painting, Feuershow, Kurzfilme und Kabarett veranstaltet.

Nähere Informationen zum Programm unter www.global2000.at und www.divinaart.at

Weitere Informationen:

GLOBAL 2000 Projektleiterin: Martina Sordian, Tel.: 0699/150 499 57, E-Mail: martina.sordian@global2000.at
GLOBAL 2000 Presse: Lydia Matzka-Saboi, Tel.: 0699/14 2000 26 und Ruth Schöffl, Tel.: 0699/14 2000 19, E-Mail.: presse@global2000.at