Multivision "ÜBER LEBEN - Du brauchst die Natur"

Österreich, das sind grüne Wälder, klare Bergseen, unberührte Natur. Aber ist diese Idylle wirklich noch überall in Ordnung? Und wie lange noch? Wie geht es unserer Natur wirklich?

Seit über 20 Jahren bietet GLOBAL 2000 im Rahmen der Multivisions-Show bewusstseinsbildende multimediale Vorträge zu Umweltschutz-Themen speziell für Schulen ab der Unterstufe an. Jede Multivisions-Show widmet sich einem wichtigen Umweltthema, tourt drei Jahre durch ganz Österreich und besucht dabei über 1.200 Schulen und erreicht über 100.000 SchülerInnen.

Das Thema der 2018 startenden Multivisions-Show „Über-Leben – Du brauchst die Natur!“ ist der drohende Verlust der Biodiversität. Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Udo Maurer produzierte dazu den Hauptfilm, der Zusammenhänge und Ursachen deutlich macht und eindrücklich vor den Folgen warnt. Die Diskussions- und Fragerunden nach dem Film werden von den erfahrenen Moderatoren Anton Frisch, Stefan Stockinger und Daniel Bayer moderiert und warten in der neuen Runde mit einigen Neuerungen auf: Erstmals gibt es hochwertiges Unterrichtsmaterial zu den Themen Biodiversität und Umweltschutz kostenlos für alle teilnehmenden Schulen und diese erhalten zusätzlich von der Stiftung Blühendes Österreich ein ebenfalls kostenloses Heckenpaket zur als konkreten Beitrag zu mehr Biodiversität an Österreichs Schulen.

Über-Leben - Du brauchst die Natur

Den Zustand unserer Lebensgrundlage, der Umwelt und der Natur, bewerten wir z.B. an der Wasserqualität der Flüsse und Seen, der Schadstoffbelastung unserer Atemluft, aber auch am Zustand der Biodiversität, der biologischen Vielfalt an Lebewesen und Lebensräumen. Diese Vielfalt ist allerdings stark bedroht, der Verlust an Artenreichtum ist auch in Österreich dramatisch: Mehr als ein Drittel (!) aller heimischen Tier- und Pflanzenarten gelten mittlerweile als gefährdet oder gar vom Aussterben bedroht.

“Der Verlust von Leben auf unserer Erde ist ein Symptom für unseren allzu sorglosen Umgang mit der Umwelt. Dabei sind wir Menschen in vielerlei Hinsicht von einer intakten Natur abhängig“, so Leonore Gewessler, Geschäftsführerin von GLOBAL 2000, “der behutsame Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen ist Grundvoraussetzung für ein gutes Leben für uns Menschen und die Bewahrung der Vielfalt unserer Heimat. Dazu braucht es politische Rahmenbedingungen, die Umweltschutz den nötigen Vorrang geben und an den Ursachen für das Artensterben ansetzen.“

Ein bedeutender Grund für den Verlust bestimmter Pflanzen und Tiere ist die Veränderung oder Zerstörung ihres Lebensraums, etwa durch Verbauung, durch immer intensivere Bewirtschaftung oder durch Gifte in der Umwelt. Die Stiftung Blühendes Österreich, Partner der Multivision „Über-Leben“, will bis 2022 daher 1.000 Hektar ökologisch wertvoller Flächen schützen und sichern. “Als erste gemeinnützige Privatstiftung in Österreich, die sich dem Schutz und der Förderung von Biodiversität in Österreich widmet, wollen wir gerade Kinder und Jugendliche für unsere Natur und die Artenvielfalt in Österreich begeistern“ so Ronald Würflinger, Geschäftsführer von Blühendes Österreich. “Artenreiche Blumenwiesen, summende Bienen, singende Vögel und viele Schmetterlinge – das soll auch in Zukunft so bleiben und gerade deswegen ist uns Natur- und Umweltbildung an Schulen ein großes Anliegen.“

Größte Bepflanzungsaktion in Österreichs Schulen im Rahmen der Multivisionsschau

Blühendes Österreich stellt für alle teilnehmenden Schulen kostenlos österreichische Nasch- und Schmetterlingshecken zur Verfügung. Dieses Heckenpaket kann je nach Schulhof- oder Schulgartengröße im 5er- oder 10er-Paket bestellt werden und beinhaltet ausschließlich heimische Hecken, welche wertvolle Nahrung und Nistplätze für wichtige Insekten und Vögel bieten.

Mit diesen Heckenpaketen startet die Multivision die größte Bepflanzungsaktion an österreichischen Schulen, mit dem Ziel, auf möglichst vielen Schulgeländen Biodiverstitäts-Hotspots zu errichten.

GLOBAL 2000 lädt Sie gemeinsam mit der Stiftung Blühendes Österreich sehr herzlich ein, am offiziellen Start der Multivisions-Show„Über-Leben“ in Anwesenheit von Udo Maurer (Produzent des Films „Über-Leben“), Leonore Gewessler (politische Geschäftsführerin GLOBAL 2000) und Ronald Würflinger (Geschäftsführer Stiftung Blühendes Österreich) teilzunehmen:

16.Februar 2018 11:30 HTL St. Pölten, Waldstraße 3

Anmeldungen bitte an presse@global2000.at 

Alle Infos zur neuen Multivisions-Show: https://www.global2000.at/die-multivisionsschau

Anmeldungen zur Multivisions-Show: natalie.lehner@global2000.at

 

Über die GLOBAL 2000 Multivisions-Show

Die Multivision ist das Angebot von GLOBAL 2000 und dem Bildungsträger GUSB21-Bildung für Zukunftsfähigkeit für Schulen um Jugendlichen ein Bewusstsein für Umweltthemen zu vermitteln. Seit den 1990er Jahren werden gemeinsam multimediale Vorträge für Schulen konzipiert, die Jugendlichen in ganz Österreich einen Rahmen bieten, sich mit jeweils einer Umweltthematik vertieft auseinanderzusetzen. Das Ziel der Multivision ist es, das Wissen von SchülerInnen bzw. Jugendlichen zu relevanten Umweltschutzthemen zu erweitern, ihre kritische Auseinandersetzung mit den Problemen der globalisierten Welt zu stärken und sie zu ermächtigen, in ihrem Umfeld selbst für den Umweltschutz aktiv zu werden. Die Einheiten der Multivision-Show von jeweils 90 Minuten bestehen aus einem Hauptfilm, einem Vortrag und einer Diskussions- und Fragerunde. Für LehrerInnen stehen umfangreiche didaktisch aufbereitete Materialien mit Anknüpfungspunkten zu Biologie, Geographie, Chemie, Mathematik und vielen anderen Fächern zur Verfügung. https://www.global2000.at/die-multivisionsschau

Partner:

Blühendes Österreich Blühendes Österreich ist die die gemeinnützige Privatstiftung der Rewe International AG. Blühendes Österreich finanziert Projekte für den Erhalt und die Entwicklung besonders wertvoller bedrohter Lebensräume. www.bluehendesoesterreich.at