GLOBAL 2000 ist offizieller Partner des Jazzfest Wien.

Wien (29. Juni 2009). Das Jazzfest Wien wird erstmals fünf seiner Konzerte ausschließlich mit Solarstrom veranstalten. Das heutige Eröffnungskonzert und vier weitere Konzerte am Rathausplatz werden mit Sonnenergie ermöglicht. Am Rathausplatz installierte Photovoltaik-Zellen speisen dafür zwei Wochen lang Strom in das Wiener Stromnetz ein. Die dabei erzeugte Menge entspricht dem Energieverbrauch für diese fünf Konzertabende. Rund 180 KWh werden auf diesem Wege eingespart. „Gezielt verbrauchte saubere Energie bedeutet keinen Verzicht auf Lebensqualität, sondern ermöglicht klimafreundliche Sommerkonzerte und einen nachhaltigen modernen Lebensstil“, so Klaus Kastenhofer, Geschäftsführer von GLOBAL 2000. „Gemeinsam mit Oekostrom und der Stadt Wien ist es uns gelungen, hier ein innovatives Zeichen zu setzen.“

Die fünf Konzertabende sind:

29. Juni 2009 um 17.00 Uhr - Jazz Fest Wien Opening: Wolfgang Puschnigs Red Sun & SamulNori | Armenian Spirit

6. Juli 2009 um 18.00 Uhr - Denise de Macedo

7. Juli 2009 um 18.00 Uhr - MoZuluArt

8. Juli 2009 um 18.00 Uhr - San Glaser

9. Juli 2009 um 18.00 Uhr - The Original Kocani Orkestar

Der Eintritt ist an allen fünf Abenden kostenlos.

Weitere Informationen:

GLOBAL 2000 Presse: Lydia Matzka-Saboi, Tel.: 0699/14 2000 26, E-Mail: presse@global2000.at

GLOBAL 2000 PR: Martin Aschauer, Tel.: 0699/14 2000 33