Am Freitag, 24. Oktober 2014, lädt die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 bereits zum 7. Mal im WUK zum Geburtstagsfest und alle sind dazu eingeladen mitzufeiern! Zur Unterstützung rocken namhafte Bands wie TEXTA, The Boys You Know, Petsch Moser und Kommando Elefant gemeinsam für den Umweltschutz und zeigen, wie viel Spaß es machen kann Gutes zu tun. Außerdem wird der zweite Floor von (VIENNAs FIRST) 90ies CLUB gehostet,  und Zweitfrau-Leadsängerin Diana Lueger führt als altbewährte Moderatorin durch den Abend.

Das Geburtstagsfest ist zugleich eine Benefizveranstaltung für die Tschernobyl-Kinder. Die gesamten Einnahmen kommen diesem GLOBAL 2000 Hilfsprojekt zugute, damit kranke oder verwaiste ukrainische Kinder mit Medikamenten versorgt werden können, die aktuell dringend benötigt werden.

Erlöse unterstützen das Projekt Tschernobyl-Kinder
Die Erlöse des Fests sowie dort getätigte freiwillige Spenden kommen zur Gänze dem GLOBAL 2000 Projekt Tschernobyl-Kinder zugute. Seit 1995 werden mit diesem Hilfsprojekt Krankenhäuser, Kindergärten, Kinderspitäler sowie Waisenhäuser in der Ostukraine bei der Grundversorgung und medizinischen Behandlung von Kindern unterstützt. „Die Tschernobyl-Kinder wachsen unter den widrigsten Bedingungen auf, mit Krankheiten wie Leukämie in einem Gesundheitssystem, das ohne Selbstfinanzierung kaum jemanden gesund macht, in einer Umwelt, die durch jahrzehntelange industrielle Verschmutzung lebensfeindlich geworden ist, und seit kurzem auch noch in den kriegsähnliche Zuständen“, berichtet Christoph Otto, Projektleiter des GLOBAL 2000 Projekts Tschernobyl-Kinder. „Die medizinische Versorgung ist mehr als mangelhaft, die Ausstattung mit medizinischen Geräten katastrophal.“

Reinhard Uhrig, GLOBAL 2000 Atomsprecher weist gleichzeitig darauf hin, dass auch heute Atom-Katastrophen wie Tschernobyl passieren können: „Bei Atomkraft ist nur das Risiko sicher. Tschernobyl ist heute genauso aktuell wie vor 28 Jahren. Endlager sollen rund um Österreich errichtet und alte, marode Atommeiler wie Dukovany 1 in Tschechien wegen der Rentabilität weiter betrieben werden. Nur mit einem raschen Atomausstieg können wir weitere Atom-Katastrophen wie in der Ukraine oder in Fukushima verhindern!“

Facebook-Voting ermöglicht Band Auftritt am Fest
Wer selbst in der Musikszene aktiv ist und die Tschernobyl-Kinder unterstützen möchte, hat jetzt die Möglichkeit, noch einen Auftritt mit der eigenen Band beim GLOBAL 2000 Geburtstagsfest zu ergattern. Denn ein Slot im Line-up wird an den Gewinner des GLOBAL 2000 Band-Votings auf Facebook vergeben!

Einreichen können ab jetzt - bis einschließlich Sonntag, 28. September – alle Interessierten, ob Geheimtipp oder Superstar. Wie? Der Link superstar-gesucht.at führt direkt zu dem Geburtstagsfest-Facebook-Event. Jeder kann dort seinen Youtube-Link mit seinem Band-Video posten. Dann kann gleich auch gevotet werden, bis die Daumen glühen. Der Band-Link mit den meisten Likes bis zum 28. September gewinnt den Auftritt im WUK und setzt somit ein Zeichen für den Umweltschutz und den Atomausstieg. Gleich anmelden – oder mitvoten!

Umweltfreundliches Feiern im WUK
Wie es sich für eine Umweltschutzorganisation gehört, wird bei GLOBAL 2000 auch beim Feiern auf Umweltverträglichkeit geachtet. Deswegen wird das Event auch mit Ökostrom betrieben oder die Getränke in Mehrwegbechern ausgegeben. Das WUK als Location ist auch deswegen der optimale Ort für ihr Geburtstagsfest, weil er sich durch eine sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel auszeichnet.

Wir laden auch alle JournalistInnen sehr herzlich ein, mitzufeiern (JournalistInnen haben - mit Akkreditierung vorab - mit Begleitung freien Eintritt). Wir freuen uns auf Sie!

Wann und wo:
24. Oktober 2014, Einlass ab 19.00
WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien

Tickets:
VVK: 9€ (erhältlich im WUK Shop und bei Wien Xtra)
Gruppenticket für drei Personen: statt 27€ nur 22€, erhältlich bei Wien Xtra
Abendkassa: 12€

Danke an alle Sponsoren!
Das GLOBAL 2000 Geburtstagsfest wird unterstützt von Ottakringer, dem WUK, Vöslauer, Ökostrom und Paradox Art Design.

Weitere Informationen zum Projekt Tschernobyl-Kinder:
https://www.global2000.at/das-projekt-tschernobyl-kinder

Bewerbung für den Band-Contest und ab Ende September das Voting unter:
superstar-gesucht.at

GLOBAL 2000 Geburtstagsfest-Poster und -Flyer findet man unter:
https://www.flickr.com/photos/global2000/