Vom 3. bis 5. Oktober ist es wieder so weit: Linz wird bereits zum siebten Mal zur Drehscheibe für alle, die mehr Nachhaltigkeit in ihrem Leben wollen. Über 150 AusstellerInnen, NGOs und Initiativen werden zeigen, wie genussvoll und alltagstauglich das Angebot rund um einen nachhaltigen Lebensstil ist. Von der kompostierbaren Bambus-Zahnbürste und dem Bio-Prosecco über das Elektroauto Tesla und Taschen aus Werbeplakaten bis hin zu veganer Mode und Schuhe für Groß und Klein reicht das vielfältige Angebot.

150 AusstellerInnen aus Oberösterreich und aller Welt
Rund 90 DesignerInnen, Labels und Shops präsentieren öko-faire Mode, 30 AnbieterInnen machen Gusto auf köstliche, gesunde Lebensmittel und 30 AusstellerInnen bringen Trends und Innovationen aus den Bereichen Mobilität und Lifestyle auf die WearFair & mehr. „Global denken und lokal handeln wird immer mehr zur Devise für viele Unternehmerinnen und Unternehmer, die verantwortlich mit unser aller Ressourcen umgehen wollen. Wir freuen uns besonders, dass wir dieses Jahr mit bereits 60 Ausstellerinnen und Ausstellern aus Oberösterreich rechnen dürfen, die uns aus nächster Nähe dabei unterstützen, einen öko-fairen Lebensstil zu führen“, freut sich WearFair & mehr Geschäftsführerin Maria Wimmer. Aber auch auf internationaler Ebene hat sich die Linzer Messe einen Namen gemacht. 30 der 150 AusstellerInnen reisen aus anderen Ländern, unter anderem sogar aus Peru an, um ihre Produkte in Österreich zu präsentieren.

„Small is beautiful“-Initiative für JungunternehmerInnen
Damit der Bekanntheitsgrad kleiner, bis dato weniger bekannte JungunternehmerInnen oder Initiativen schneller wachsen kann, wurden heuer erstmals vier „Small is beautiful“-Messestände zu besonders günstigen Konditionen vergeben. „Es ist uns ein großes Anliegen, den Weg für ein breites öko-faires Angebot rund um einen nachhaltigen Lebensstil, von Mode bis zur Marmelade, zu ebnen. Weil dieser Weg manchmal steinig sein kann, haben wir die Initiative „Small is beautiful“ ins Leben gerufen und wünschen den Anbieterinnen und Anbietern viel Erfolg!“ erklärt Maria Wimmer.

Buntes Rahmenprogramm: von Filmen und Seminaren bis zu Diskussionen
Auch in der siebten Runde der WearFair & mehr wird die Messe von einem abwechslungsreichen Programm begleitet. Bei Diskussionsveranstaltungen tauschen sich ExpertInnen, UnternehmerInnen und JournalistInnen über Alternativen aus, bei Filmvorführungen, Seminaren und Workshops können die BesucherInnen hautnah erfahren, welche Ansätze es zu nachhaltigen Lebensstilen gibt.

SponsorInnen helfen, den nachhaltigen Lebensstil noch bekannter zu machen
Unterstützt werden die nunmehrigen Veranstalter Südwind, GLOBAL 2000, Klimabündnis Oberösterreich unter anderem seitens dem Land Oberösterreich als Hauptfördergeber, der Stadt Linz als Fördergeber, der Arbeiterkammer OÖ als  Kooperationspartner, den Grünen Wirtschaft als Eventsponsor, Ja! Natürlich als Sponsor sowie FAIRTRADE, Bio Austria, Linz Tourismus, Grüne Wirtschaft als Kooperationspartner.

Weitere Informationen zur WearFair & mehr 2014
finden Sie unter www.wearfair.at und auf Facebook unter https://www.facebook.com/WearFair

Bilder zum Download (Abdruck zu PR Zwecken honorarfrei, Fotocredit: Kienesberger):
http://www.oneworld.at/galerie/start.asp?gal=WearFair_AvisoII_140723