The True Cost of Consumption_The EUs Land Footprint_July 2016

Die Europäische Union nutzt weltweit mehr Land, als ihr fairer Weise zusteht. Im Jahr 2010 entsprach die Menge an Land, die wir allein für unseren Konsum von landwirtschaftlichen Produkten und Dienstleistungen beanspruchten, 269 Millionen Hektar – das sind 43 Prozent mehr landwirtschaftliche Flächen, als in der EU selbst zur Verfügung stehen. Zum Vergleich: Diese Fläche entspricht fast der Größe von Frankreich und Italien zusammen. Die erhebliche Nutzung von Land außerhalb der EU kann schwerwiegende soziale und ökologische Folgen haben.

Wir verdeutlichen, warum die EU angehalten ist, den globalen Land-Fußabdruck zu bemessen, zu kontrollieren und zu verringern, und wie sie das bewerkstelligen kann.

Jetzt teilen!