Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende. Jeder Beitrag zählt. Danke.

Mehr Information zum Thema

Traktor der Pestizide am Feld ausbringt

Der Einsatz von Pestiziden in der konventionellen Landwirtschaft ist ein selbstverständlicher Vorgang. Je nach Kultur und Jahreszeit kann man beobachten wie in Obst-, Wein- oder auf Feldkulturen mitunter im wöchentlichen Rhythmus gespritzt wird. Aber selbst die strengsten Auflagen können den Pestizidnebel nicht zwingend innerhalb der Grundstücksgrenzen halten.

Blühstreifen und auch Pflanzen der Ackersäume sind wichtige Nahrungsquellen für Schmetterlinge, Bienen und andere Tiere. Durch Abdrift der Pestizide können die Pflanzen an den Feldrändern aber auch belastet sein. Die vermeintliche Lösung Pestizide wird dort zum Problem.


Hier unsere Kontodaten, falls Sie direkt spenden wollen:
IBAN: AT24 2011 1822 2084 4701
BIC: GIBAATWWXXX
Verwendungszweck: Ackertest