Schmetterlingsbox

Ein schmetterlingsfreundlicher Garten ist bunt, vielfältig und biologisch. Er muss nicht einmal groß sein. Die meisten Schmetterlinge ernähren sich von ganz bestimmten Blüten. Darum haben wir eine spezielle Auswahl heimischer Pflanzen für die Schmetterlingsbox zusammengestellt.

Jede Schmetterlingsbox enthält

  • biozertifizierte Humuserde
  • Lehmpulver
  • Saatgut von Wildblumen und Kräutern aus Wildsammlung
  • eine Anleitung
  • 2 Stoffsackerl aus GOTS zertifiziertem Leinen
  • 3 Geschenkanhänger

Sobald Ihre Seedballs grünen und blühen, werden sie zu Oasen für die zauberhaften Wesen. Alles, was Sie dafür brauchen, bekommen Sie bei uns.

Die Schmetterlingsbox erhalten Sie für eine Spende ab EUR 35,-
(reicht für 16-20 Seedballs, je nach Größe der Bälle)

Wir sagen danke. Im Namen der Schmetterlinge und der Vielfalt.

Bedrohte Vielfalt

Nach Bienen und Hummeln sind Schmetterlinge die wichtigsten natürlichen Bestäuber der Pflanzenwelt. Aber Schmetterlinge reagieren sensibel auf Veränderungen. Fast alle europäischen Tagfalter brauchen artenreiche Wiesen und Offenflächen, um zu überleben. Wertvolle Lebensräume, die durch Verbauung und intensive Landwirtschaft mit hohem Spritzmittel- und Düngeeinsatz zunehmend seltener werden.

Seedballs – kleine Oasen für die bunten Falter

Ob in der Stadt oder am Land, Vielfalt lockt und nährt die flatterhaften Wesen. In unserer Schmetterlingsbox finden Sie alles, was Sie für etwa 16 bis 20 schmetterlingsfreundliche Seedballs benötigen – und mehr.

Jede Schmetterlingsbox enthält:

  • biozertifizierte Humuserde
  • Lehmpulver
  • Saatgut von Wildblumen und Kräutern aus Wildsammlung
  • eine Anleitung
  • 2 Stoffsackerl aus GOTS zertifiziertem Leinen
  • 3 Geschenkanhänger

Retten Sie die Vielfalt. Holen Sie sich Ihre eigene Schmetterlingswiese nach Hause.

Stella macht vor, wie´s geht:

Seedballs selber machen Seedballs selber machen Seedballs selber machen Seedballs selber machen Seedballs selber machen