Neuigkeit, 17.06.2020

Großer Erfolg: Klimaschutz-Milliarde kommt!

Wow nach jahrelangem Kampf für den Klimaschutz haben wir nun endlich einen Meilenstein geschafft. Die Regierung hat beschlossen eine Milliarde an zusätzlichen Geldern in Klimaschutzmaßnahmen fließen zu lassen.

Am 16. Juni präsentierte die Bundesregierung zusätzliche Mittel gegen die Klimakrise. Es ist der Erfolg unserer UnterstützerInnen, dass unsere Forderung mehr Mittel für die Gebäudesanierung bereit zu stellen, aufgegriffen wurde. Außerdem sollen damit unter anderem Erneuerbare Energie und der öffentliche Verkehr ausgebaut und klimarelevante Innovationsprogramme gefördert werden. Das wird die Klimabilanz entlasten, Arbeitsplätze schaffen und die regionale Wirtschaft ankurbeln.

Wir möchten DANKE sagen an tausende von UnterstützerInnen die mit uns für die Klimaschutzmilliarde gekämpft haben!

Warum wir das Klimaschutzvolksbegehren trotzdem unterschreiben sollten

Ein Wermutstropfen bleibt aber bestehen, denn die geplante jährliche Klimaschutzmilliarde ist bisher nur auf zwei Jahre befristet. Wir brauchen aber einen viel längeren Atem, um Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen. Mindestens eine zusätzliche Klimaschutzmilliarde braucht es dafür jedes Jahr!

Außerdem werden weiterhin jährlich 4,7 Milliarden Euro in klimaschädigende Subventionen gesteckt und um 9 Milliarden Euro fossile Brennstoffe importiert. Deshalb ist es jetzt umso wichtiger das Klimaschutzvolksbegehren von 22.-29. Juni zu unterschreiben:

Alle Infos unter klimaschutzvolksbegehren.at