Putzmittel selber machen

Geschirrspülmittel für die Spülmaschine

  • 4 Tassen Waschsoda
  • 1 Tasse Zitronensäure
  • 1 Tasse Meersalz

Einfach alle Zutaten mischen und in ein Schraub- oder Bügelglas füllen. Pro Maschinenladung 1-2 gehäufte Teelöffel verwenden.
Quelle: www.veganblatt.com

Reinigungspaste

½ Tasse Waschsoda mit Wasser so auffüllen, dass sich daraus eine Creme ergibt. Damit bekommt man selbst den hartnäckigsten Backofen sauber. Für die Badewanne etc. kann man noch 1-2 Tropfen ätherisches Öl oder ein paar Spritzer Zitronensaft dazu geben, für frischen Duft sowie Hygiene.

Kloputzmittel

3-4 EL Natron ca. 15 Minuten oder länger einwirken lassen und anschließend mit der Bürste nachschrubben. Entfernt Urinstein und Gerüche.

Quelle: organischgedacht.de

Kastanien als Waschmittel

  • 5 bis 8 Rosskastanien
  • 300 ml Wasser

Kastanien vierteln (bei Weißwäsche Schalen entfernen) und für ca. 8 Stunden in einem geschlossenen Behälter mit Wasser ziehen lassen. Die Lauge durch ein Sieb in das Waschmittelfach der Waschmaschine einfüllen.

Quelle: www.smarticular.net