Die kostenlose "Schmetterlinge Österreichs" App ist Österreichs Initiative zum Schutz der heimischen Falter. Machen auch Sie mit, bei der größten Schmetterlings-Zählung des Landes! Mit der App können Schmetterlinge einfach und schnell fotografiert und bestimmt werden. Mittels übersichtlichen Filter und "Wischen" kann der richtige Schmetterling spielerisch gefunden und „gematcht“ werden. Holen Sie sich von den rund 140 häufigsten Schmetterlingsarten die Details im Steckbrief. Viele Falterarten in Österreich sind bereits gefährdet. Helfen Sie mit Österreichs Schmetterlinge zu dokumentieren! Eine gemeinsame Initiative von GLOBAL 2000 und der Stiftung Blühendes Österreich.

Mit der App wollen wir auf die Problematik der Gefährdung der bunten Geschöpfe aufmerksam machen und eine Bestimmung von Schmetterlingen in Ihrer Nähe ermöglichen.

Jetzt kostenlos App downloaden:

Für iOS Für Android

 

Wenn ein Schmetterling nicht bestimmt werden kann, wird die Community aktiviert und eingebunden – es kann um Hilfe gebeten werden. Die UserInnen der App sind dann aufgerufen, Kommentare und Bestimmungstipps abzugeben. Unter der Rubrik „Bestenliste“ sind aktuelle Informationen zu den am häufigsten gesehenen Schmetterlingen, zu den fleißigsten BeobachterInnen und zu den fleißigsten HelferInnen zu finden. Es besteht die Möglichkeit, zur Anlage einer persönlichen Favoritenliste, die Fotos können geteilt und geliket werden. Ein Veranstaltungskalender und Informationen rund um Schmetterlinge und Tagfalter in Österreich runden die App ab.

So können im eigenen Garten, beim Wandern, bei Schulausflügen oder beim Spazierengehen durch den Park Schmetterlinge beobachtet und gemeldet werden: Mit der App „Schmetterlinge“ wird das größte Schmetterlingsportal Österreichs und ein landesweites Citizen-Science-Projekt aufgebaut. Die Fotos, Steckbriefe und die Galerie der UserInnenbeobachtungen sind auch online unter www.schmetterlingsapp.at zu finden.

Als Belohnung bekommt jeder registrierte Nutzer ein kostenloses Schmetterlings-Erste-Hilfe-Packerl. Wir bringen zusammen die Schmetterlingspracht Österreichs vor den Vorhang.

Schon 51,6 Prozent der Tagfalter gefährdet

Die österreichischen Schmetterlinge brauchen dringend unsere Hilfe. Etwa die Hälfte der 4.070 in Österreich vorkommenden Schmetterlingsarten ist in ihrem Bestand gefährdet – noch gehört Österreich zu den schmetterlingreichsten Ländern Europas, aber 51,6 Prozent aller Tagfalter Österreichs gelten aktuell bereits als gefährdet!

Gemeinsam bringen wir die ganze Pracht der österreichischen Schmetterlinge vor den Vorhang.

Holen Sie sich gleich die Schmetterlings-App auf Ihr Smartphone und legen Sie los:

Für iOS Für Android