EVN-Aktionäre: Gemeinsam für die Energiewende

Sie besitzen EVN-Aktien und möchten ihr Investment für die Zukunft absichern und damit etwas Sinnvolles bewirken? Nutzen Sie Ihre Mitsprachemöglichkeit als Aktionär der EVN AG (Energieversorgung Niederösterreich) und helfen Sie den größten Energieverorger Niederösterreichs zukunftsfest zu machen: mit einem Ausstieg aus fossiler Energienutzung. Egal, wie viele Aktien Sie besitzen: Als Miteigentümer der EVN können Sie etwas bewirken!

Mit EVN-Aktien die Zukunft gestalten

Die EVN vermittelt nach außen das Image eines klimaschutz-orientierten Unternehmens. Tatsächlich verhindert der Energiekonzern durch bewusstes Greenwashing, den dringend notwendigen Gasausstieg und die Klimabilanz hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich verschlechtert. Um die Weichen für die Zukunft zu stellen, braucht die EVN daher dringend einen Klimaschutzfahrplan. Es gibt nur eine Möglichkeit wie Sie ihr Investment in die EVN langfristig absichern und gewinnbringend mehren können: Indem Sie als Aktionär den EVN-Vorstand zu einen radikalen Wechsel der Geschäftsstrategie bewegen: hin zu nachhaltigem Investments, raus aus fossilen Energieträgern. Dafür wollen wir die EVN-Hauptversammlung 2023 nutzen. Je mehr Aktionäre sich zusammenschließen, desto mehr Mitsprache können wir ausüben.

EVN 2040: Das wollen wir erreichen

Wir wollen die Energieversorgung Niederösterreich AG (EVN AG) zum Innovation Driver in Österreich machen. Dies gelingt uns mit einem Umbau der Unternehmenstätigkeit hin zu 100 Prozent erneuerbare Energien.

Unsere Forderungen an den EVN-Vorstand:

  • mindestens eine Halbierung der Emissionen bis 2030
  • Fahrplan zum vollständigen Ausstieg aus Erdgas bis spätestens 2040
  • Ende der Förderung für Gasheizungen sowie Einsatz wie Fernwärme, Wärmepumpen und Solarenergie zur betrieblichen Transformation

Die Stimmrechtsausübung bietet Aktionär:innen die Chancen, Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der EVN-Geschäftstätigkeit zu verankern und das Unternehmen stabil und sicher für die Zukunft aufzustellen. Unser Ziel als unabhängige Umweltschutzorganisation ist es, mit Unternehmen und Institutionen diese Potentiale von Innovation und Nachhaltigkeit auszuschöpfen.

Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Haben wir Ihr Interesse gewonnen? Oder haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach über diese Formular und wir rufen Sie zurück oder melden uns per Email bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns hier!

Oder schreiben Sie direkt an shareholder@global2000.at.

EVN-Hauptversammlung 2023: Das ist unser Plan

Wir möchten auf der EVN-Hauptversammlung 2023 einen Aktionärsantrag einreichen und eine formelle Abstimmung darüber auf die Tagesordnung setzen. Je mehr Aktionäre diesen Antrag mit Ihrer Stimme unterstützen, desto mehr Einfluss haben wir damit auf den EVN-Vorstand. Wird der Antrag angenommen, ist der Vorstand verpflichtet, diesen umzusetzen.

Um einen Antrag (im englischen Sprachgebrauch auch „Resolution“ bezeichnet) einzureichen, benötigen wir die Unterstützung von ausreichend Aktionären und -innen (mind. 5 % der Stimmrechtsanteile), die sich bereit erklären, unseren Antrag zu unterstützen. Bitte melden Sie sich deshalb bei uns, wenn Sie diese Initiative unterstützen möchten. Sie müssen selbst nicht bei der Hauptversammlung anwesend sein, um Ihr Stimmrecht ausüben zu können. Sie können uns dafür eine Vollmacht übertragen und wir stimmen in Ihrem Sinne für Sie ab.

Nutzen wir die Chance

Vorausschauende Manager verfolgen bei ihren Unternhemensstrategien einen langfristigen Unternehmenserfolg. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich deshalb für einen Ausstieg aus Kohle und Gas und senken CO2-Emissionen. Vorausschauend ein Unternehmen führen heißt, die Zukunft selbstbestimmt zu gestalten statt den Entwicklungen hinterherzulaufen.

GLOBAL 2000 sieht ihre Rolle hierbei als Antreiberin und konstruktive Kritikerin, um einen Beitrag für eine zukunftsfeste, wettbewerbstaugliche österreichische Wirtschaft zu leisten. Wir begleiten Unternehmen bei ihren Klimastrategien und -berichte und helfen Ihnen, diese an die Anforderungen der Zukunft anzupassen. Lassen Sie uns gemeinsam die EVN auf dem Weg zu einer sozial verantwortlichen und ökologisch zukunftsfähigen Produktions- und Wirtschaftsweise begleiten! Sorgen Sie für die Nachhaltigkeit ihrer Investments und helfen Sie uns, die EVN erneuerbar zu machen!