Strenge Regulierung bei Gen-Food
Neue Gentechnik im Essen kennzeichnen

Chemie- und Saatgut-Konzerne (Bayer und Corteva) wollen gentechnisch verändertes Essen durch die Hintertür auf unsere Teller schwindeln. Noch ist Gen-Food in der EU strikt geregelt. Jetzt aber wollen die Konzerne für größere Profite die umfassende Risikoprüfung, lückenlose Rückverfolgbarkeit und verpflichtende Kennzeichnung von Neuer Gentechnik (NGT) in Lebensmitteln aushebeln.

Damit wir auch in Zukunft wissen, was auf unsere Teller kommt, sagen wir: Pickerl drauf! Fordern Sie mit uns gemeinsam die strenge Regulierung und Kennzeichnung von Neuer Gentechnik im Essen!

Jetzt Petition unterschreiben!

Bereits 120,088 Menschen haben die Petition unterschrieben.

120,088

Schaffen wir 200,000 Unterschriften?

Mit der Angabe Ihrer PLZ können wir unser Angebot besser auf unsere Unterstützer:innen zuschneiden.

Datenschutz ist uns wichtig. Mit der Teilnahme an der Petition erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Wer macht mit?

  • Fatima F S 13.08.2022 16:13
  • brigitte r 13.08.2022 15:40
  • Imme W 13.08.2022 14:07
  • Daniela K 13.08.2022 05:10