Julia Drumel

Julia Drumel

Als Projektleiterin setzt sie sich unentwegt für die Tschernobyl-Kinder ein

Kontakt

 

 

 

Christoph Otto

Christoph Otto

Als Berater und ehemaliger Projektleiter ist er mit Herzblut bei der Sache

"Ich höre gerne Musik, lese sehr viel, liebe ausgedehnte Fahrradtouren und Wanderungen, und mache gerne ungeplante Reisen in fremde Länder und Gegenden – vor allem in Süd- und Osteuropa und dem Baltikum. Ich arbeite bei GLOBAL 2000, weil ich meine Zeit auf der Erde dazu verwenden will, etwas zum Besseren zu wenden. Mein Motto: »Alles, woran man glaubt, beginnt zu existieren.« - Ilse Aichinger"

 

Eva Maria Neuper

Eva Maria Neuper

Als Projektmitarbeiterin organisiert sie Erholungsaufenthalte und Hilfstransporte für die Tschernobyl-Kinder

„Ich erkenne immer wieder, dass Dinge, die wir als selbstverständlich erachten, in der Ukraine als reiner Luxus gelten. Und auch wenn meine Arbeit viel Administration und Organisation – Email-Verkehr, Telefonate, Meetings und Ähnliches – beinhaltet, so verwandelt sich diese Tätigkeit doch jedesmal in etwas weitaus Größeres, sobald mir ein Kind seine Hand gibt, das nur durch unsere Hilfe überlebt hat."