In unseren Umweltworkshops machen wir SchülerInnen die Auswirkungen menschlichen Handelns auf die Umwelt begreifbar. Gemeinsam erarbeiten wir Hintergründe, Risiken und Konflikte in Themenfeldern wie Lebensmittelverschwendung, Plastik, Klimawandel und Städte der Zukunft. Wir gehen auf die aktuelle Arbeit unserer NGO in diesen Bereichen ein und zeigen SchülerInnen, wie sie selbst aktiv werden können. Unser Workshop-Angebot wird kontinuierlich erweitert. Derzeit bieten wir Workshops in Wien, NÖ, OÖ, Burgenland, in der Steiermark sowie digital an.

Wie arbeiten wir?

Für die zweistündigen Workshops kommen von GLOBAL 2000 geschulte UmweltkommunikatorInnen an Ihre Schule. Sie bringen kompetenzorientiertes Unterrichtsmaterial und motivieren die SchülerInnen selbst aktiv zu werden. Die Workshops werden auf Alter und Vorwissen der SchülerInnen abgestimmt und ab der 5. Schulstufe angeboten. Um auch in Zukunft weiterarbeiten zu können, bitten wir um eine Spende von € 4,- pro SchülerIn.

Aufgrund der derzeitigen Situation und als alternative Unterrichtsform bieten wir Online-Workshops an. Der jeweilige Workshop wird über eine Online-Plattform abgehalten, über welche die Lehrperson vorab informiert wird. Dieses Setting erfordert, dass jede Schülerin und jeder Schüler einen eigenen Computerzugang hat. 

Unser Workshopangebot

 

Workshop-Anfragen

Jetzt Workshop buchen

Für allgemeine Fragen zu unserem Workshops können Sie uns auch gerne kontaktieren: umweltworkshops@global2000.at, 0699 14 2000 60

 

Die Umweltkommunikation ist Teil des österreichweiten Projekts „Gemeinsam Zukunft gestalten!“ (gefördert von BMSGPK) des Erasmus+ Projekts „Sytem:Reset“, wird in Wien von der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) und in Kärnten vom Landesjugendreferat Kärnten unterstützt.

Logo Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz   Logo Kärntener Landesjugendreferat Logo System:Reset   Logo MA 22