Seit Juli 2013 wird das Handelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA verhandelt. Geheim und hinter verschlossenen Türen. Was wir aus uns zugespielten Dokumenten wissen, gibt Anlass zur Sorge um Umweltstandards, die wir in den letzten Jahrzehnten erkämpft haben.

Ziel des Abkommens ist es, Handelshemmnisse abzubauen. Als solche gelten etwa die strengen EU-Regelungen für Gentechnik oder Chemikalien, aber auch Gesetze zum Schutz der Umwelt und der KonsumentInnen. Einmal mehr sollen multinationale Konzerne das Sagen haben.

Jetzt bestellen