Do It Yourself: Upcycling-Tipps

Upcycling bedeutet, alten Dingen neues Leben einzuhauchen: Anstatt Gebrauchtes oder Kaputtes wegzuwerfen, bastelt man daraus Möbel, Kleider, Accessoires, Kunst oder Alltagsgegenstände. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, und oft wird Erstaunliches und Inspirierendes hervorgebracht. Wir haben uns auf die Suche nach den interessantesten Inspirationen für dein nächstes Do-It-Yourself-Projekt gemacht und einige Bastelanleitungen zusammengestellt.

Upcycling ist unglaublich vielfältig. Aus alten Tischtennisbällen kann beispielsweise eine Lampe entstehen, aus Dosen werden Ohrringe gebastelt, Audiokassetten werden zu Notizbüchlein, alte Waschmaschinenbullaugen zu Obstschüsseln, Ski zu Sitzmöbeln. KünstlerInnen und DesignerInnen arbeiten mit vorhandenen Produkten, um daraus neue zu erschaffen. Der Fantasie und Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Und das Schöne: Durch Upcycling vermeidet man Müll und schont Ressourcen!

Die besten Inspirationen für Upcycling und DIY

In Wien, Berlin oder München schiessen die Upcycling-Läden aus dem Boden und es gibt unzählige Blogs und Online-Shops zum Thema.

Upcyclingblog
Der Upcycling-Blog von No Brands stellt laufend Ideen rund um Mode, Schmuck, Taschen, Möbel und Interior vor.
www.upcyclingblog.de

80 kreative Upcycling-Ideen
anders|denken, der Blog für Unkonventionelles, zeigt z.B. iPod-Dockingstationen aus Treibholz, Vertikalgärten aus Plastikflaschen oder Lampen aus alten Käsereiben.
www.andersdenken.at/upcycling-kreativitaetstraining

Hier finden Sie eine Auswahl von Upcycling-Shops in Östereich