Nanotechnologie – die Technik, die in aller Munde ist.

Der Begriff „Nano“ leitet sich vom griechischen Wort für Zwerg (nános) ab. Er ist Vorsilbe für die Maßeinheit Nanometer (nm), einem Millionstel eines Millimeters.

Die Nanotechnologie wird als die Schlüsseltechnik des 21. Jahrhunderts bezeichnet und weckt hohe Erwartungen. Wie bei jeder neuen Technologie stellt sich aber auch hier die Frage, in welchem Verhältnis Risiken und Nutzen zueinander stehen. Eine pauschale Aussage zu treffen ist jedoch nicht möglich. Denn die Nanotechnologie per se gibt es eigentlich gar nicht. Es handelt sich dabei um einen Oberbegriff für verschiedene Technologien aus den Bereichen Physik, Biologie und Chemie. Gemeinsam haben sie alle, dass sie sich die einzigartigen Eigenschaften von verschiedenen Materialien in Nanometergröße zu Nutze machen.

(C) Dr. Karl Herrmann/PIXELIO

Nanotechnologische Verfahren haben bereits Einzug in viele Bereiche der industriellen Nutzung erhalten, aber auch in die Herstellung alltäglicher Produkte. Nanomaterialien gelangen unweigerlich früher oder später in die Umwelt. Da die „Zwerge“ anders reagieren als ihre „großen Brüder“, besteht die Möglichkeit, dass sie sich in der Umwelt auch anders verhalten, neue Wirkungen in Boden, Luft und Wasser entfalten und vielleicht sogar Ökosysteme schädigen.

Andererseits bergen Nanotechnologien für den Umweltschutz aber auch Hoffnungen, deren wirklicher Nutzen noch zu beweisen ist: effizientere Energietechnik, Reinigung von verseuchten Böden, neue Oberflächeneigenschaften, die den Reinigungsmittelbedarf reduzieren, effizientere Solartechnik, uvm. Diese Broschüre, die im Auftrag des Lebensministeriums entstanden ist, soll dir einen Überblick über die verschiedenen Anwendungsgebiete der Nanotechnologien geben.

Entsprechende Hintergrundinformationen sollen dir die Orientierung auf dem „Nano-Markt“ erleichtern und Informationen über die Auswirkungen von Nanopartikeln auf Umwelt und Gesundheit geben. Weiters erhältst du Tipps für weiterführende Literatur und AnsprechpartnerInnen in Behörden und Organisationen. Wir sollten das Kind nicht mit dem Bade ausschütten: Profitieren wir von den Vorteilen der neuen Technologien, aber behalten wir Gesundheit und Umwelt im Auge ...

Verschaff dir einen Überblick und bestell dir gratis die brandneue GLOBAL 2000-Nanotech-Broschüre.